Menu
Menü
X

08.12.2018, Friedberg - Stadtkirche(nplatz)

37. Friedberger Weihnachtsmarkt

  • Termin:
  • In Kalender übernehmen
  • Download PDF
  • Drucken
  • Teilen

Programm

09:45 Uhr bis 10:00 Uhr

Einläuten des Marktes mit der „Marktglocke“

Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Brautportal:

Begrüßung und Vorstellung der einzelnen Gruppen, anschließend Rundgang über den Markt mit Vertretern der Stadt, des Kreises und der Kirchen

16.00 Uhr Stadtkirche: Offenes Singen zum Weihnachtsmarkt und Weihnachtsspiel des Kinderchors,

Leitung: Ulrich Seeger

19.00 Uhr Stadtkirche: Musik zum Weihnachtsmarkt Konzert mit Ensembles der Musikschule Friedberg

In der Stadtkirche findet das Diakonie-Café statt!

Die teilnehmenden Gruppen des Weihnachtsmarktes haben sich in diesem Jahr für die Unterstützung des Ökumenischen-Eine-Welt- Kreises entschieden. Ein Teil des Erlöses fließt in dieses Projekt.

Seit 1993 verkaufen die Mitglieder des Ökumenischen Eine-Welt-Kreises Friedberg einmal im Monat nach den Gottesdiensten fair gehandelte Waren aus den Ländern des Südens. Fairer Handel heißt, bei den Erzeugern weltweit zu angemessenen und vertraglich garantierten Preisen einzukaufen. Für die Kleinbauern und ihre Kooperativen bedeutet dies, dass ihr Einkommen verlässlich wird, sie Investitionen in die Produktion planen können und für ihre Familien eine Zukunftsperspektive erhalten. Die Waren werden von der GEPA (Gesellschaft für partnerschaftlichen Handel) bezogen, die von Misereor, Brot für die Welt und anderen Organisationen der evangelischen und katholischen Kirche getragen wird. Die GEPA unterstützt die Produzenten ebenfalls in biologischen Anbaumethoden. Den Initiatoren kommt es einerseits darauf an, bewusstseinsbildend zu wirken und andererseits Entwicklungsprojekte zu fördern. Durch Rabatte der GEPA beim Einkauf, durch finanzielle Unterstützung und die ehrenamtliche Tätigkeit konnten bis heute 45.230 Euro gespendet werden, die vor allem für die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Haiti und die Behindertenwerkstatt in Beit Jala/Palästina genutzt wurden. In diesem Jahr feiert der Verein sein 25-jähriges Bestehen. Zum Gespräch treffen sich die Ehrenamtlichen einmal im Monat dienstags abends bei Mechthild Kreißl in der Lindenstraße 17.

Weitere Unterstützer sind herzlich willkommen.

(Kontaktdaten finden Sie bei unseren Gruppen und Kreisen)

Infos

Termin
08. 12. 2018 10:00 – 16:00 Uhr
Ort
Stadtkirche(nplatz) Unserer Lieben Frau
Engelsgasse 44
61169 Friedberg - Stadtkirche(nplatz)

Details

Veranst.
Evangelische Kirchengemeinde Friedberg
E-Mail
ev.kirche.friedberg@ekhn-net.de

top