Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Homepage besuchen!

 

Gerne möchten wir Sie auf den kommenden Seiten über unser Gemeindeleben informieren und uns Ihnen vorstellen. Wir hoffen, dass Sie die Informationen finden, die Sie suchen, und wir Ihr Interesse an unserem Gemeindeleben wecken.

 

Wir sind eine große Gemeinde und sind auf vielen unterschiedlichen Wegen unterwegs. Wir sehnen uns danach, dass Himmel und Erde sich berühren und wollen Räume öffnen, um Gottes Nähe erleben zu können. Wir stehen mitten in der Welt und leben aus Gottes Zusage.

 

Gottesdienste in der Stadtkirche und Burgkirche

Wir freuen uns Sie wieder in unseren Kirchen begrüßen dürfen!

Die samstägliche Atempause, Andachten und Gottesdienste in unseren Kirchen finden wieder statt.

Wir haben ein gut funktionierendes Hygienekonzept und mit der Stadtkirche die größte Kirche in der Wetterau, in der wir mit viel Platz Abstand voneinander halten können. Die Ev. Kirche in Hessen und Nassau empfiehlt ein Nein zu Präsenz-Gottesdiensten, wenn die Inzidenz von 200 erreicht ist. Danach richten und orientieren wir uns.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis für Einschränkungen und um Mithilfe. So besteht während des Aufenthaltes in den Kirchen eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Bitte halten Sie zu Gemeindegliedern außerhalb Ihres Hausstandes 1,5 Meter Abstand. Auch sind Name und Adresse der Anwesenden aufzunehmen, weswegen Sie bitte rechtzeitig zu den entsprechenden Veranstaltungen kommen mögen. In Vorbereitung einen Zettel mit Namen und Anschrift mitzubringen, hilft beim zügigen Ablauf.

Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass die Umluft-Heizungen nur noch zum Aufheizen der Kirchen vor dem Gottesdienst in Betrieb sind und während der Gottesdienste, wegen der Verwirbelung der Aerosole, ausgeschaltet werden müssen. Ziehen Sie sich deshalb bitte wärmer an!

 

 

EKHN

Sommeruni 2021

evkgmfbg

In der Zeit vom 24. Juli bis 4. September findet die "Sommeruni" statt. Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation der Ev. Kirchengemeinde Friedberg und dem Förderverein Stadtkirche e.V.

Nicht zu fassen: Die Zeit

Die Zeit – nicht zu fassen? Einen Ort im Raum können wir nochmal aufsuchen, aber niemals einen Punkt in der Zeit. Was also ist die Zeit? – das brachte und bringt noch jeden in Verlegenheit. Einer der frühesten Denker zur Problematik, der Hl. Augustinus, hat es auf den Punkt gebracht: Wenn ihn niemand danach frage, dann wisse er es, „wenn ich es jemandem auf seine Frage hin erklären will, weiß ich es nicht.“

Das ist wenig ermutigend; trotzdem wagen wir es, mit den Vorträgen, Annäherungen aus Einzelperspektiven auf ein unendliches Thema zu versuchen.

Flyer zum Download

„Wir ziehen alle Register“ für die Sanierung der Friedberger Stadtkirchenorgel

Spendenaktion Gemeindehaus "Innere Werte"

evkgmfbg
top