Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserer Homepage besuchen!

 

Gerne möchten wir Sie auf den kommenden Seiten über unser Gemeindeleben informieren und uns Ihnen vorstellen. Wir hoffen, dass Sie die Informationen finden, die Sie suchen, und wir Ihr Interesse an unserem Gemeindeleben wecken.

 

Wir sind eine große Gemeinde und sind auf vielen unterschiedlichen Wegen unterwegs. Wir sehnen uns danach, dass Himmel und Erde sich berühren und wollen Räume öffnen, um Gottes Nähe erleben zu können. Wir stehen mitten in der Welt und leben aus Gottes Zusage.

 

Kirchenvorstandswahl 2021

Liebe Gemeindeglieder,

die Kirchenvorstandswahlen in der Ev. Kirchengemeinde Friedberg sind erfolgreich verlaufen Der Kirchenvorstand konnte für die am 13. Juni durchgeführten Kirchenvorstandswahlen eine Steigerung der Wahlbeteiligung um über 70% verzeichnen. Betrug die Wahlbeteiligung bei den letzten Kirchenvorstandswahlen 2015 noch 10,78 %, haben nunmehr 18,47% von den ca.4500 wahlberechtigten evangelischen Gemeindegliedern von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Ein Grund für die höhere Wahlbeteiligung liegt sicher in der verstärkten Nutzung per Briefwahl abzustimmen.

Gewählt wurden alle 13 Kandidierenden des Wahlvorschlags sowie die beiden Jugendmitglieder. Diese sind: Elenor Fritzsch, Dr. Christoph Gaukel, Bernd Günther, Tiam Hatami, Dr. Konrad Hesse, Reiner Lux, Martin Müller-Fay, Dunja Margraf, Ingrid Schäfer, Stephan Schneider, Dr. Bernhard Reitz, Ulrich Rentschler, Dr. Olaf Rieck, Elias Heidrich und Emma Westphal.

Zur Bekanntgabe des Wahlergebnisses vergangenen Sonntagabend trafen sich in der Stadtkirche Mitglieder des Wahlvorstandes mit einem großen Teil der Gewählten, um auf das Ergebnis anzustoßen.

Informationen zu den Kirchenvorstandsmitgliedern

Sommeruni 2021

evkgmfbg

In der Zeit vom 24. Juli bis 4. September findet die "Sommeruni" statt. Eine Veranstaltungsreihe in Kooperation der Ev. Kirchengemeinde Friedberg und dem Förderverein Stadtkirche e.V.

Nicht zu fassen: Die Zeit

Die Zeit – nicht zu fassen? Einen Ort im Raum können wir nochmal aufsuchen, aber niemals einen Punkt in der Zeit. Was also ist die Zeit? – das brachte und bringt noch jeden in Verlegenheit. Einer der frühesten Denker zur Problematik, der Hl. Augustinus, hat es auf den Punkt gebracht: Wenn ihn niemand danach frage, dann wisse er es, „wenn ich es jemandem auf seine Frage hin erklären will, weiß ich es nicht.“

Das ist wenig ermutigend; trotzdem wagen wir es, mit den Vorträgen, Annäherungen aus Einzelperspektiven auf ein unendliches Thema zu versuchen.

Flyer zum Download

„Wir ziehen alle Register“ für die Sanierung der Friedberger Stadtkirchenorgel

Spendenaktion Gemeindehaus "Innere Werte"

evkgmfbg
top