Menu
Menü
X

Veranstaltungen

Gemeinsames Mittagessen in der Stadtkirche
Alle sind eingeladen: wer Begegnung und Austausch mit anderen Menschen sucht, wer sich ein warmes Essen nicht leisten kann, wer nicht für sich allein kochen will.
•    Jeden Freitag, 12:30 Uhr, Ev. Stadtkirche
Wer es sich leisten kann, zahlt die Selbstkosten von 4,50 Euro, sonst 1,50 Euro, Ohne Anmeldung

Kochen ohne Grenzen
Gemeinsam einkaufen, kochen und essen. Ein Integrationsprojekt für alle ausländischen und deutschen Mitbürgerinnen und Mitbürger.
Sie möchten in interkultureller Runde einkaufen, kochen und essen? Sie möchten Neues über unsere (Ess-)Kultur oder das Leben in fernen Ländern erfahren? Zu unserem kostenlosen Integrationsangebot laden wir ausländische und deutsche Mitbürger/innen ein und freuen uns auf Ihren Besuch. Ein Angebot des Ev. Familienzentrums Friedberg.
Dozentinnen: Frau Uddin (Kursleitung) Frau Weddig (Assistentin)
•    Jeden Donnerstag, 16.30 – 20.30 Uhr , Kita Kaiserstraße, Kaiserstr. 144a, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

Café der Generationen

Unser offener Café-Treff für alle Generationen.
Bei Kaffee, Tee und einem leckeren Stück Kuchen lässt sich gut ins Gespräch kommen, über den Alltag austauschen und nette Kontakte knüpfen. Für den Besuch des Cafés der Generationen, einem Angebot des Evangelischen Familienzentrums Friedberg, ist keine Anmeldung erforderlich. Kommen Sie vorbei, wenn Sie Zeit und Lust haben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Dozentin: Frau Weddig
•    Jeden Mittwoch, 10.00-12.00 Uhr, Bismarckstr. 2, Kostenfrei, Ohne Anmeldung.

Spieltreff
Unser offener Treff ist für alle zwischen 12-99 Jahren, die gerne Spiele spielen. Von Backgammon bis Canasta ist alles dabei. Das Lieblingsspiel kann auch gerne mitgebracht werden.
Dozent: Herr Bansemer
•    Jeden Donnerstag, 16.30-18.30 Uhr, Bismarckstr. 2, Kostenfrei, Ohne Anmeldung.

Kleine Küchenkobolde backen mit Papa zum Muttertag
Gemeinsam mit Vätern backen wir ein ganz besonderes und leckeres Geschenk für die Mütter.
In unserer Bäckerei darf geschüttet, gewogen, geknetet, genascht und gemeinsam gelacht werden. Für Kinder zwischen 6 - 12 Jahren.
Dozentin: Frau Weddig,  Pfarrer Witte-Karp
•    Samstag, 11.05.2019, 14.00-18.00 Uhr, Kita Kaiserstraße, Kaiserstr. 144a, 5,00 Euro Lebensmittelumlage pro Kind, Bitte melden Sie sich an.

Vater-Kind-Wochenende

Ein besonderes Wochenende mit dem eigenen Kind und anderen Vätern erleben.
Dozent:  Pfarrer Witte-Karp
•    Freitag, 16.08. – Sonntag 18.08.2019, Informations-Flyer

Drachen basteln für (Groß-)Eltern und Kinder

Wenn der Herbst kommt, ist es Zeit, Drachen zu bauen und mit den Kindern gemeinsam in den Himmel zu schauen. Gemeinsam bauen wir einfache Windvögel.
Dozent: Pfarrer Witte-Karp
•    Freitag, 06.09.2019, 16.30-18.30 Uhr, Kita Wintersteinstraße, Wintersteinstr. 39, 7,00 Euro Materialgeld pro Drachen

Senioren Singkreis – Herbstlieder
Gemeinsam begrüßen wir den Herbst – von Klassik bis Rock.
Dozentin: Frau Howell
•    Donnerstag, 12.09.2019, 16.00-18.00 Uhr, Bismarckstr. 2, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

Kleine Küchenkobolde in der Weihnachtsbäckerei
Kneten, backen, naschen – nach leckeren klassischen Weihnachtsrezepten.
In unserer Bäckerei darf geschüttet, gewogen, geknetet, genascht und gemeinsam gelacht werden. Für Kinder zwischen 6 - 12 Jahren ohne Begleitperson.
Dozentin: Frau Weddig
•    Samstag, 16.11.2019, 14.00 – 18.00 Uhr, Kita Kaiserstraße, Kaiserstr. 144a, 5,00 Euro Lebensmittelumlage pro Kind, Bitte melden Sie sich an.

Mit der Taschenlampe durch die Stadtkirche
Ein Erlebnis für Groß und hier für Klein: In der Dunkelheit erhellen wir die wunderschöne Stadtkirche mit unseren Taschenlampen und lauschen spannenden und aufregenden Geschichten rund um die Stadtkirche. Ein Abenteuer für Kinder zwischen 6 - 11 Jahren.
Dozent: Pfarrer Witte-Karp
•    Freitag, 22.11.2019, 18.30-19.30 Uhr, Ev. Stadtkirche, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

Senioren Singkreis – Weihnachtslieder
Gemeinsam Weihnachtslieder singen.
Dozentin: Frau Howell
•    Donnerstag, 12.12.2019, 16.00 – 18.00 Uhr, Bismarckstr. 2, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

Leben mit Baby in Friedberg
Eine Broschüre mit vielen Tipps für die erste Zeit und allen wichtigen Adressen.
•    Kostenfrei erhältlich, Sprechen Sie uns an.

Elternsprechstunde

Oft ist das Leben als Familie ganz einfach. Manchmal ist es aber richtig anstrengend... Wir bieten Eltern die Möglichkeit, kleine und große Alltagsprobleme mit einer pädagogischen Fachkraft zu besprechen. Die Beratung ist kostenfrei und offen.
Kita Kaiserstr.:
Dozentin: Frau Böhm
Termine: 12.06., 16.10., 11.12. 15.00-16.00 Uhr
Kita Wintersteinstr.:
Dozentin: Frau Böhm
Termine: 09.05., 05.09., 07.11.
•    In der Kita Kaiserstraße und Kita Wintersteinstraße, Kostenfrei und offen.

Elternsprechstunde für Jugendthemen
Beratung und Unterstützung bei Jugend- und Pubertätsthemen.
Dozentin: Frau Pfarrerin Domnick
Jeden Dienstag, 17.00 – 18.00 Uhr, Ort bitte erfragen, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

Elterncoaching bei Schulfragen
Beratung und Unterstützung bei Schulfragen.
Dozentinnen: Frau Kube
•    Jeden Mittwoch, 10.00-11.00 Uhr, Bismarckstr. 2, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

Familienberatung
Bei familiären Konflikten und Problemen bieten wir Ihnen einen geschützten Raum, um in wertschätzender Atmosphäre mit unserer qualifizierten systemischen Familientherapeutin Lösungen zu finden.
Dozentin: Frau Noblé
Teilnahmegebühren: Erstgespräch ist kostenlos, jede weitere Stunde 60,00 Euro
•    Termin auf Anfrage, Kontaktieren Sie uns.

Mediation für Familien
Mediation ist ein Vermittlungsangebot bei Familienkonflikten, z. B. wenn Eltern über eine Trennung nachdenken oder sich bereits getrennt haben. Sie ist ein Versuch, auch bei Streitigkeiten, mit Würde und gegenseitigem Respekt einen Lösungsweg zu finden. Sie soll helfen, unterschiedliche Interessen gleichberechtigt zu besprechen und einen fairen Ausgleich zu finden.
Dozentin: Frau Straka
Teilnahmegebühren: Erstgespräch ist kostenlos, jede weitere Stunde 60,00 Euro
•    Termin auf Anfrage, Kontaktieren Sie uns.

In Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Friedberg
Schmerz – vom Sinn des Leide(n)s
Schmerz – wir kennen ihn stechend, bohrend, drückend und in vielen anderen Facetten. Was allem gemeinsam ist: allein, wenn wir das Wort hören, verknüpfen wir damit unangenehme Gefühle. Doch hat Schmerz auch einen Sinn? Leiden alle vergleichbar unter dem Gleichen? Ist Schmerz immer mit Leid verbunden? Wie kann ich besser mit Schmerz leben, wenn ich ihn direkt „los“ werden kann.
Dozentin: Frau Ohl
•    Freitag, 17.05.2019, 15.30-17.30 Uhr, Seniorenbegegnungszentrum der Stadt Friedberg, Am Alten Jugendzentrum 2, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

In Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Friedberg
Ernährung bei Osteoporose
Osteoporose ist eine Erkrankung, die mit dem Verlust an Knochensubstanz verbunden ist. Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Pfeiler in der Prävention und der Therapie. Doch was genau steckt hinter der knochenfreundlichen und der knochenfeindlichen Ernährung? Sind Nahrungsergänzungsmittel wirklich notwendig? Eine Kooperationsveranstaltung des Ev. Familienzentrums Friedberg mit dem SBZ der Stadt Friedberg. Wir bedanken uns beim Seniorenbeirat für die Übernahme der Kosten. Es entstehen keine Teilnehmergebühren.
Dozentin: Frau Lorenzo
•    Freitag, 18.10.2019, 15.30-17.30 Uhr, Seniorenbegegnungszentrum der Stadt Friedberg, Am Alten Jugendzentrum 2, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

In Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Friedberg
Kraftreserven – Energiespender und –räuber
Was sind Kraft und Energie? Welche unterschiedlichen Formen brauchen wir Menschen? Was behindert den „gesunden“ Energiefluss? Welche Belastungen haben dabei eine wesentliche Wirkung? Wie kann ich einen Energiefluss positiv beeinflussen? Was sind meine persönlichen Kraftreserven? Durch einfache Übungen für Körper, Geist und Seele, die direkt und ohne Hilfsmittel ausgeführt werden können, wird der Vortrag abgerundet.
Dozentin: Frau Ohl
•    Freitag, 15.11.2019, 15.30 – 17.30 Uhr, Seniorenbegegnungszentrum der Stadt Friedberg, Am Alten Jugendzentrum 2, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

Eigene Fähigkeiten erweitern
Unsere kostenfreien Deutschkurse für Sie:


Deutsch Sprachkurs für Kinder in der Kita Kaiserstraße
Dozentin: Frau Böhm
•    Sprechen Sie uns an.

Deutsch Sprachkurs für Kinder in der Kita Wintersteinstraße
Dozentin: Frau Toepffer
•    Sprechen Sie uns an.

Deutsch lernen -  Sprachkurs für Erwachsene

Wenn Sie die deutsche Sprache lernen möchten, um sich im neuen Heimatland und in Ihrem Alltag besser zurecht zu finden oder Ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen, dann sind Sie hier richtig! Das Angebot des Evangelischen Familienzentrums Friedberg ist kostenlos und unverbindlich.
Dozentin: Frau Toepffer
•    Jeden Freitag, 8.15-9.15 Uhr, Kita Kaiserstraße, Kaiserstraße 144a, Kostenfrei, Bitte in der Kita melden.

Hochsensible Kinder verstehen und begleiten

In den Medien wird immer wieder von Schwierigkeiten der AD(H)S Kinder berichtet. In der Öffentlichkeit ist aber weitgehend unbekannt, dass sich hochsensible Kinder oft ähnlich auffällig verhalten. So werden sie oft missverstanden und können nicht das Potential entfalten, was in ihnen steckt. Dem wollen wir an diesem Kursabend nachgehen. Welche besonderen Gaben und Herausforderungen sind mit Hochsensibilität verbunden? Wie lassen sich diese im Alltag entfalten? Wie lässt es sich mit diesen besonderen Herausforderungen umgehen?
Dozentin: Frau Sang
•    Donnerstag, 05.09.2019, 20.00-22.00 Uhr, Bismarckstr. 2, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

Guten Tag – iyi günler – dobar dan  - اهلا و سهلا : Gespräch beim Tee mit einer Logopädin – Zuhause in mehreren Sprachen
Für viele Kinder ist es ganz selbstverständlich mehrere Sprachen zu sprechen. Doch was erleichtert es ihnen mit mehreren Sprachen aufzuwachsen?
Dozentin: Frau Fritzsch
•    Mittwoch, 16.10.2019, 15.30-17.00 Uhr, Kita Kaiserstraße, Kaiserstr. 144a, Kostenfrei, Bitte melden Sie sich an.

Kinderpotenzial ausschöpfen – Traumata lösen

Wie können wir unsere Kinder befähigen, ihr volles Potenzial zu entwickeln?
Und wie Traumata, Glaubenssätze und Reflexe uns im Weg stehen.
An diesem Elternabend hören wir einen Vortrag von Ragna Schumacher, Therapeutin und Heilpraktikerin. Sie arbeitet in ihrer Praxis mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und hat sich in besonderer Weise mit pränatalen und frühkindlichen Prägungen beschäftigt und wie Lebens hinderliche Verkrampfungen und Traumata gelöst werden können. Das Ziel: fröhliche, gesunde, fühlende und selbst-bewusste Jugendliche.
Ein alltagsnaher Themenabend mit vielen Tipps für Eltern.
Dozentin: Frau Domnick
•  Donnerstag, 14.11.2019, 20.00-22.00 Uhr, Gemeindezentrum West, Wintersteinstr. 39, je nach Möglichkeit 5,00 – 10,00 Euro Teilnahmegebühr.

top