Menu
Menü
X

Veranstaltungen

Bei Angeboten des Familienzentrums Friedberg stehen Begegnung, Nähe und Miteinander im Mittelpunkt. Auch wenn sich die Pandemielage entschärft, müssen wir weiter vorsichtig sein. Deswegen fallen einige Veranstaltungen aus oder finden derzeit online statt.

Zu folgenden Veranstaltungen laden wir herzlich ein:

 

Einander begegnen

In Kooperation mit Initiative Regenbogen e.V.

und Unsere Sternenkinder-Rhein-Main e.V.

Gesprächskreis Sternenkinder
Mütter und Väter, deren Kind vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben ist, können sich in geschützter Atmosphäre austauschen. Es gibt Raum und Zeit für den Schmerz um den Verlust.

•  Trauerbegleiterin Renate Korte

•  jeden 3. Donnerstag im Monat (21.10., 18.11. und 16.12.2021) von 20:00-21:30 Uhr

   Gemeindebüro Ev. Kirchengemeinde, Kaiserstr.128

   Kostenfrei | Bitte melden Sie sich an.

........................................................................................

NEU! Erzählcafé 55+
Wann haben Sie das letzte Mal eine gute Geschichte, die das Leben schrieb, gehört? Kleine und große Geschichten werden bei uns lebendig. Zuhören erlaubt es, die Welt durch andere Augen zu sehen. Kommen Sie vorbei und erleben Sie spannende und unterhaltsame Momente.

•   Leitung: Herr Gerhard Radgen

•   jeden Donnerstag | 14:00 - 15:30 Uhr

Gemeinderaum Stadtkirche

Kostenfrei | Bitte melden Sie sich an.

........................................................................................

Ein Angebot des Evangelischen Familienzentrums Friedberg in Kooperation mit dem Netzwerk Frühe Hilfen Wetterau: Wohlbehalten aufwachsen in der Wetterau

Offener Familientreff

Austausch und Unterstützung sowie Spiel und Spaß bieten die Treffen mit unserer pädagogische Fachkraft. Es gibt Kreativ- und Spielimpulse und Ihre Fragen werden kompetent beantwortet.

•   Leitung: Tine Hölzinger

•   Jeden Mittwoch | 15:30-17:30 Uhr | Ev. Gemeindehaus Friedberg-Fauerbach, Am Kindergarten 11

Kostenfrei | Bitte melden Sie sich bei Frau Hölzinger an: 0157 - 55 56 11 67

........................................................................................

Garten-Treff

Viele Zugezogene und gebürtige Friedberger Bürger verbindet die Liebe zur Natur, zum Gärtnern und zum Handwerk. Dieses Können wird geteilt und erweitert. Wir lernen voneinander.

Die Gartenarbeit findet ganzjährig im Wechsel im Interkulturellen Garten an der Usa, Hinter den 24 Hallen, oder im Begegnungsgarten in Friedberg statt.

•   Leitung: Tine Hölzinger

•   Jeden Montag | 15:00-16:30 Uhr |  Bitte melden Sie sich bei Frau Hölzinger an: 0157 - 55 56 11 67

........................................................................................

In Kooperation

mit dem Seniorenbeirat der  Stadt Friedberg

Senioren singen

Gemeinsam Singen im Rahmen des Café Care. Die Lieder werden von der Gitarre begleitet.

Interessierte sind herzlich  willkommen.

•   Leitung: Gerhard Radgen, Gemeindepädagoge

•   Jeden zweiten Mittwoch im Monat - ab Oktober | 16:00-17:00 Uhr

Es ist keine Anmeldung erfolderlich. Das Familienzentrum bedankt sich beim Seniorenbeirat der StadtFriedberg für die Übernahme der Kosten. Es ist  keine Anmeldung erforderlich, es gilt die 2G Regelung.

 

Unterstützung finden

 

Leben mit dem Baby in Friedberg

Eine Broschüre mit vielen Tipps für die erste Zeit und allen wichtigen Adressen.

Kostenfrei  erhältlich | Sprechen  Sie  uns an.

........................................................................................

Offene Beratung

Das Familienzentrum dient auch als Anlaufstelle zur ersten Orientierung bei Alltagsproblemen aber auch in schwierigen Lebenslagen.

Sprechen Sie uns an.

Zurzeit ist diese nur telefonich mit Frau Hölzinger möglich.

Wir vermitteln Ihnen weiterführende Stellen oder Personen, die Sie in Ihrem Anliegen weiter beraten und begleiten

•   Jeden Mittwoch | 10:00-11:30 Uhr | unter der Telefonnummer: 0157-555 611 67

Kostenfrei

........................................................................................

Alltags-Deutsch – Sprachkurs für Erwachsene

Wenn Sie die deutsche Sprache lernen möchten, um sich im neuen Heimatland und in Ihrem Alltag besser zurecht zu finden oder Ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen, dann sind Sie hier richtig! Die Sprache wird ohne Buch erlernt, miteinander sprechen steht im Vordergrund.

•   Leitung: Frau Jafary

•   Jeden Montag, 10:00-11:30 Uhr | Fünf-Finger-Treff, Usagasse 8

Kostenfrei | Ohne Anmeldung

........................................................................................

Mediation für Familien

Mediation ist ein Vermittlungsangebot bei Familienkonflikten wie z. B. Trennung.

•   Leitung: Dr. Eva Ghazari-Arndt, Rechtsanwältin

•   Termin auf Anfrage |  Das  Erstgespräch ist kostenfrei. | Kontaktieren Sie uns.

........................................................................................

In Kooperation

mit dem Seniorenbeirat der Stadt Friedberg

Hände – das Leben (be)greifen

Unsere Hände sind die Grundlage, um unsere Welt zu begreifen und somit unser eigenes Weltbild zu formen. Täglich führen wir tausende von Handgriffen aus, ohne uns um die Koordination Gedanken zu machen. Was braucht es damit wir gut (be)greifen können? Mit welchen Übungen können wir diesen täglich geforderten Teil unseres Körpers entlasten und entspannen? Durch einfache Hand-Yogaübungen werden die Ausführungen abgerundet.

•   Leitung: Tina Ohl, Heilpraktikerin

•   Freitag, 08.10.2021, 16:00-18:00 Uhr

Seniorenbegegnungszentrum der Stadt Friedberg

Am Alten Jugendzentrum 2 | Kostenfrei |

Es ist keine Anmeldung erfolderlich. Das Familienzentrum bedankt sich beim Seniorenbeirat der StadtFriedberg für die Übernahme der Kosten. Es ist  keine Anmeldung erforderlich, es gilt die 2G Regelung.

 

 

Es pausiert im Moment:

Café der Generationen

Unser offener Café-Treff für alle Generationen.

•   Leitung: Birgit Weddig, Kunstpädagogin

•   Jeden Donnerstag, 10:00-12:00 Uhr

Gemeinderaum Stadtkirche

Kostenfrei | Ohne Anmeldung

........................................................................................

Gemeinsames Mittagessen in der Stadtkirche

Alle sind eingeladen: Wer Begegnung und Austausch mit anderen Menschen sucht, wer sich ein warmes Essen nicht leisten kann, wer nicht für sich allein kochen will.

•   Jeden  Freitag, 12:00  Uhr | Ev. Stadtkirche

Wer es sich leisten  kann, zahlt  die  Selbstkosten von 4,00 Euro, sonst 1,00 Euro | Ohne Anmeldung.

top